Lampenfieber? Redeangst?

Die sogenannte Redeangst kann in sehr unterschiedlichen Schweregraden auftreten, von leichter Schüchternheit über ausgeprägtes Lampenfieber bis hin zur Sozialphobie.

Aber: den positiven Umgang mit Lampenfieber kann man lernen! 

 

Wir können lernen, dass unsere Stimme gut klingt, auch in einer "Stress-Situation".

Dass unsere Atmung ruhig bleibt und die Stimme trägt. 

Wir können lernen, unsere Körpersprache einzusetzen und damit ruhig und souverän zu wirken- auch wenn wir das innerlich vielleicht gar nicht sind!

Wir können etwas über Blickführung lernen- mit einem ruhigen Blick wirken wir präsent und klar.

 

 

Wir können vor allem unsere Eigenwahrnehmung und die Fremdwahrnehmung zusammen bringen! 

DIE FREISPRECH EINRICHTUNG

Sabine von

Rosenberg Lipinsky
Rabenberg 13
22391 Hamburg

Kontakt

Stimm- und Präsenztraining

Rufen Sie an:

0172 4063879

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Freisprecheinrichtung