Warum Stimm- und Präsenztraining?

"Der Zuhörer ist nur dann wirklich gewonnen, wenn er liebt, was du versprichst, fürchtet, was du androhst, haßt, was du anklagst, gern tut, was du empfiehlst, bedauert, was du bedauernswert nennst."

 

Augustinus Aurelius

(354-430) Bischof, Philosoph, Heiliger

Wie werden wir wahrgenommen?

Wie können wir uns ausdrücken?

Wie können wir unser Fachwissen vermitteln?

Wie können wir überzeugen?

 

Unsere Stimme ist ein wichtiges Ausdrucksmittel, wir führen unsere Kommunikation zu einem großen Teil über unsere Sprache. 

Auch unsere Körpersprache und Ausstrahlung ist viel wichtiger, als wir zunächst meinen. 

Wir bereiten uns oft inhaltlich auf einen Vortrag vor, unterschätzen aber dabei oft, wie wir diesen Inhalt vermitteln.

Für seine Stimme kann man viel mehr tun, als man zunächst denkt.

Lernen Sie Ihre Stimme kennen- und lieben! 

Ich arbeite mit Ihnen an Ihrer Ihrem stimmlichen Ausdruck und helfe Ihnen, Stimmbelastungen zu vermeiden.

 

Mit positiver Körpersprache wird ihre Präsentation lebendiger. Nutzen Sie Ihre Gestik und gestalten Sie Ihren Vortrag überzeugend und authentisch.

 

Ich gebe:

 

Stimm- und Sprechtraining für Menschen in Sprechberufen und für das Sprechen in Medien.

 

Schauspielunterricht für Bühne und das Vorsprechen an Schauspielschulen, für Hörspiele und Voice Acting.

 

Präsenztraining, Unterstützung für Ihren Vortrag oder Ihre Präsentation, Arbeit an der Körpersprache und am Umgang mit Lampenfieber.

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE FREISPRECH EINRICHTUNG

Sabine von

Rosenberg Lipinsky
Rabenberg 13
22391 Hamburg

Kontakt

Stimm- und Präsenztraining

Rufen Sie an:

0172 4063879

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Freisprecheinrichtung